Zum Hauptinhalt springen

Was sind die Unterschiede zwischen den Scans auf der Registerkarte "Discovery" in HiView und der eigenständigen Anwendung "HiDiscovery"? - Wissensdatenbank / Produkte / HiDiscovery - Hirschmann Support Center

Was sind die Unterschiede zwischen den Scans auf der Registerkarte "Discovery" in HiView und der eigenständigen Anwendung "HiDiscovery"?

Im Allgemeinen können beide Anwendungen verwendet werden für die Basis-Konfiguration eines Hirschmann-Geräts. Beide Anwendungen verwenden das sogenannte "HiDiscovery-Protokoll", die Versionen unterscheiden sich jedoch.


  • HiDiscovery Protocol v2 verwendet in HiView ab v.03.0.00:

Auf der Registerkarte "Discovery" von HiView Version 3.0 und höher kann das Netzwerk nur nach Hirschmann-Geräten durchsucht werden, die nur das HiDiscovery Protocol v2 unterstützen. Dieses Protokoll arbeitet über SNMP und kann daher auch geroutet werden. 

Wichtiger Hinweis: Nach dem Einstellen der Parameter mit dem HiDiscovery-Protokoll v2 müssen die Änderungen manuell im Gerät gespeichert werden!

HiDiscovery v2 wird von den folgenden Geräteplattformen und Softwareversionen unterstützt:

ClassicSwitch (09.0.01 oder höher), HiOS (06.0.00 oder höher), HiSecOS (03.0.00 oder höher)

HiDiscovery Protocol v1 das in allen HiDiscovery-Standalone-Anwendungen verwendet wird:

Dieses Protokoll ist ein reines Layer-2-Protokoll und nicht routbar. Es wird weiterhin in den neuesten Softwareversionen der Versionen ClassicSwitch, HiOS und HiSecOS unterstützt.